Tag der Exportweltmeister – 2021 im Stadion

Strategien, Praxiswissen und Networking für internationale Märkte

 

Der „Tag der Exportweltmeister“ findet am 4. Oktober 2021 im Deutsche Bank Park Frankfurt am Main statt.

Rückblick    Das Programm steht voraussichtlich Ende Juni hier zum Download bereit.

Programmhighlights

Programmhighlights

Neustart nach der Corona-Krise
• Exportweltmeister im Gespräch: Unternehmerische Verantwortung und die Anforderungen des Marktes
• Marke als Leistungsversprechen – was können Exportweltmeister von Fußballvereinen lernen?

Lernen Sie von den Besten!

Lernen Sie von den Besten!

Führende Exportunternehmer und -experten ­diskutieren Herausforderungen politischer Rahmensetzung und neue Chancen durch digitalen Wandel.

Vertiefen Sie Ihr Wissen!

Vertiefen Sie Ihr Wissen!

Parallele Workshops vermitteln Praxiswissen u.a. aus den Bereichen Exportfinanzierung, Außenhandelsrecht und Compliance.

Vernetzen Sie sich mit Fachkollegen!

Vernetzen Sie sich mit Fachkollegen!

Nur Vertreter exportierender Unternehmen sind als Teilnehmer zugelassen. Das garantiert effizientes Networking und praxisnahe Diskussion.

Der Treffpunkt für Deutschlands Exportcommunity am 4. Oktober 2021.

Die Bewältigung der Coronakrise dauert an, doch die Weltwirtschaft nimmt bereits kräftig Fahrt auf. Für 2021 erwartet der Internationale Währungsfonds ein Wachstum von 6%. Doch die Märkte haben sich verändert. Durch Corona hat die Digitalisierung einen Schub erhalten, Plattformen etablieren sich im gesamten Wertschöpfungsprozess. Politische Fragestellungen wie Klimaschutz und Menschenrechte gewinnen an Gewicht. Mit Green Finance und dem Lieferkettengesetz rücken neue Themen auch auf die Agenda der deutschen Exporteure. Der „Tag der Exportweltmeister 2021“ bringt Sie auf den neuesten Stand.

Die Sprecher u.a.

Braml_Josef_web_150dpi

Dr. Josef Braml
Programmleiter USA/Transatlantische Beziehungen der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik

Hettich_Andreas_web_150dpi

Dr. Andreas Hettich,
Beiratsvorsitzender, Hettich Gruppe

Pfaf_Michael_web_150dpi

Michael Pfaff
Vice President Sales & International Organization, Binder GmbH

Schuetz_Viktoria_web_150dpi

Viktoria Schütz
Geschäftsführende Gesellschafterin, DEGUMA-SCHÜTZ GmbH

Wambach_Achim_web_150dpi

Prof. Achim Wambach, Ph.D.,
Präsident, ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Mission Statement

Der „Tag der Exportweltmeister“ bietet ein Forum für Austausch und Information – Inspiration und Fachwissen für Exportentscheider. Im exklusiven Kreis – nur Vertreter exportierender Unternehmen und Kammern sind als Teilnehmer zugelassen – besteht reichlich Gelegenheit, sich per Videochat über aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze auszutauschen.

Inhaltlich wird der „Tag der Exportweltmeister“ von der Redaktion des Online-Magazins „ExportManager“ getragen. Mitveranstalter prägen das Veranstaltungsprogramm durch exklusive Positionierungen in übergreifenden Programmpunkten wie Keynotes und Diskussionsrunden. Themenpartner gestalten eigene Online-Workshops und fundieren die Praxisrelevanz der Veranstaltung. Virtuelle Aussteller erweitern die Angebots- und Themenpalette mit ihren spezifischen Produktinformationen. Poster-Sessions und virtuelle Meetingräume ermöglichen den direkten Austausch mit den Teilnehmern per Videochat in One-to-one-Meetings oder themenbezogenen Networkinggruppen.

Deutscher Exporttag
Deutscher Exporttag
Deutscher Exporttag

Tag der Exportweltmeister 2019

22. Oktober 2019
Congress Center Rosengarten, Mannheim

Veranstalter & Partner

Mitveranstalter

Partner

Förderer

Medienpartner

Kooperationspartner