Industriehafen von St. PetersburgNeuntes EU-Sanktionspaket gegen Russland: Was sich ändert 26.01.2023 - Am 16. Dezember 2022 hat die EU als Antwort auf den völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine zusätzliche Sanktionen gegen… weiterlesen
Industriehafen von Duqm im OmanAvalgarantien des Bundes: ein Praxisfall aus dem Oman 07.02.2023 - Große Exportaufträge bedienen und weiterhin gut aufgestellt das Alltagsgeschäft meistern: Mit internationalen Geschäftschancen steigen auch die finanziellen Herausforderungen für Exporteure.… weiterlesen
Zentrale der Afrikanischen Union in Addis AbebaGeothermie in Ostafrika nutzen 07.02.2023 - Das technische Potenzial für geothermische Energie wird in Ostafrika auf rund 15.000 MWh geschätzt. Der dortige Markt für Geothermie-Projekte hat… weiterlesen
Winterliche Alexander-Newski-Kathedrale in SofiaBulgariens Tourismus als Hoffnungsträger 13.12.2022 - Beim Blick auf die wirtschaftlichen Aussichten des südosteuropäischen Landes fallen drei Risiken ins Gewicht: die hohe Inflation infolge des Ukraine-Kriegs,… weiterlesen

Aktuelles Magazin

Ausgabe 10 | 14. Dezember 2022

Schwerpunkt­thema: Südosteuropa

In der letzten 2022er Ausgabe des „ExportManager“ liegt der Schwerpunkt auf Südosteuropa. Es geht um Bulgarien, Ungarn und die Türkei. Aber auch Russland und die Ukraine beschäftigen uns weiter. Diesmal wird die praktische Umsetzung von Sanktionen thematisiert. Auch wenn der Krieg noch nicht zu Ende ist: Der Wiederaufbau der Ukraine hat bereits begonnen, mit umfangreichen Förderprogrammen. Und es gibt Neues vom (europäischen) Zoll: Ab 1. Januar 2023 müssen Verzoller auch auf dem Landweg eine Summarische Anmeldung vornehmen.

Lkw auf einer LandstraßeSummarische Anmeldung nun auch auf dem Landweg 13.12.2022 - Lange blieb es Verzollern erspart, ab Januar aber müssen sie nun auch für Einfuhren auf dem Landweg eine Summarische Anmeldung… weiterlesen
Yachthafen von obenDas mittelbare Bereitstellungsverbot und seine Folgen 13.12.2022 - Oligarchen verfügen häufig nicht nur über große Geldvermögen, sondern auch über Firmenanteile. Was müssen Exporteure beachten, wenn sie feststellen, dass… weiterlesen
Internetsatelliten vor ukrainischem VerwaltungsgebäudeInvestitionen in ukrainische Industrieparks 13.12.2022 - Der Wiederaufbau des kriegsgeschädigten Staates hat bereits begonnen. Ausländische Investitionen, die etwa in sog. Industrieparks fließen, sind u.a. steuerlich begünstigt.… weiterlesen
Beschäftigter in einer türkischen Textil-ZulieferfabrikDas Länderrisiko der Türkei steht unter Druck 13.12.2022 - Der eurasische Staat schlug sich trotz der vielen globalen Krisen bislang erstaunlich gut. Der Preis hierfür scheint aber immer höher… weiterlesen
Cockpit des Autos KITTKling, Glöckchen: die Kasse auf Rädern 13.12.2022 - Bald wird es möglich sein, ohne Handy direkt aus dem Auto heraus einzukaufen und zu bezahlen. Für Banken und Autokonzerne… weiterlesen

Content Hub Außenwirtschaft 2022

Nach der Coronakrise steht die Außen- und Exportwirtschaft vor neuen Herausforderungen. Mit unserem Content Hub bieten wir Ihnen Zugang zu Expertenwissen zu den Märkten und Chancen sowie Informationen zu den Schwerpunkten Finanzierung, Recht und Logistik.

Top-Themenseiten

Ukraine-Krieg

Der Ukraine-Krieg hat auch im globalen Handel eine Zeitenwende eingeläutet und zahlreiche Sanktionsregimes nach sich gezogen. Auf der neuen Themenseite finden Sie alles Wissenswerte in diesem Bereich.

Coronavirus

Die Weltwirtschaft leidet unter der Ausbreitung des Coronavirus. Deutsche Exportunternehmen müssen flexibel darauf reagieren.

USA

Deutschland ist wirtschaftlich und politisch eng mit den USA verbunden. Im Zuge einer schärferen Industriepolitik müssen sich deutsche Unternehmen jedoch auf restriktivere Rahmenbedingungen einstellen.

Strategische Partner von ExportManager

Ecovium Logo

Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)